Man muss nicht alles selbst können: Wir pflegen intensive und auf Dauer ausgelegte Partnerschaften zu verlässlichen Spezialisten, deren Portfolio sich mit unserem zu gegenseitigem Nutzen ergänzt.

Unsere Partner

cf

Der Hamburger IT-Dienstleister und Softwareanbieter Layer 2 GmbH berät und unterstützt seine Kunden und Partner seit mehr als 20 Jahren in ihren IT-Projekten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Heute profiliert sich der Microsoft Gold Partner vor allem bei der Beratung, der Einführung sowie dem Betrieb und der Weiterentwicklung von auf Microsoft SharePoint Technologie basierten Portalen und Geschäftsanwendungen, im Bereich Enterprise Content Management (ECM), Dokumentenmanagement (DMS) sowie Zusammenarbeit (Collaboration / Workflow) und Wissens-Management.
Dabei kommen neben kundenspezifischen Lösungen auch Anwendungen von Partnern sowie eigene Produkte zum Einsatz. Das Unternehmen unterstützt Kunden außerdem mit Netzwerkbetreuung und Administration beim Betrieb ihrer IT-Infrastruktur vor Ort und in der Cloud.

scit

edv

Efecte_logo_with_slogan

Layer2 Business Data List Connector für SharePoint V5

SharePoint Integration leicht gemacht: Die schnelle, einfache und vollständige Integration externer Unternehmensdaten in SharePoint, z.B. aus Datenbanken, ERP / CRM Systemen oder Dateien, ist eine häufige Anforderung bei der Nutzung von Microsoft SharePoint Technologie. Sie kann den Nutzen und die Akzeptanz des bereits vorhandenen Portals deutlich erhöhen. Standardmäßig angebotene Lösungen, wie z.B. der Business Data Catalog (BDC) in SharePoint 2007 bzw. die Business Connectivity Services (BCS, Externe Listen) in SharePoint 2010 / 2013 sind komplex in der Einrichtung, erfordern zusätzliche Tools bzw. Programmierung, bringen zahlreiche Einschränkungen mit sich und sind darüber hinaus nicht für alle SharePoint Editionen im vollen Leistungsumfang verfügbar. Der Layer2 Business Data List Connector (BDLC) löst diese Probleme sehr einfach durch die Verbindung von nahezu beliebigen Fremddaten mit echten SharePoint Listen.
„Die gewünschten Daten werden nicht nur zur Anzeige (wie im SharePoint Standard) sondern ohne Einschränkung mit der vollen Listen-Funktionalität lesend und optional mit Rückschreiben von Änderungen in die Datenquelle zur Verfügung gestellt. Ansichten, Gruppierungen, Lookups können wie gewohnt erstellt werden. Die Fremddaten werden in die SharePoint Suche integriert, sind mobil und offline zugreifbar und können mit zusätzlichen Spalten wie Metadaten bzw. Datei-Anhängen versehen werden. Benachrichtigungen bei Änderungen in den externen Daten sind als RSS oder E-Mail verfügbar. Zur Abbildung von Geschäftsprozessen können bei Änderungen in den externen Daten Workflows in SharePoint gestartet werden.“