Kennen Sie das?

Irgendwann haben Sie Ihr eigenes Unternehmen gegründet.

Meist, weil Sie es einfach besser machen wollten als andere. Und weil Sie Großartiges geleistet haben, lief das auch gut: Sie bekamen mehr und größere Aufträge und stellten auch mehr Mitarbeiter ein.

Und jetzt, nach einer Weile stellen Sie fest, dass Sie fast nur noch damit beschäftigt sind, alle zu organisieren, alles zu kontrollieren, Feuerwehr zu spielen und sich um Dinge zu kümmern, um die Sie sich nie kümmern wollten.

Zu Familie, Sport, Freunde und Hobbies kommen Sie hingegen kaum noch, stattdessen arbeiten Sie 60, 70 Stunden die Woche.

Zeit, etwas zu verändern. Bloß wie?

Die Zauberworte für mehr Zeit sind Automatisierung und Delegation.
Das wissen Sie schon und haben es sogar schon ausprobiert.
Daher wissen Sie auch, dass das nicht so einfach ist, wie es klingt.


Hier sind die häufigsten Stolpersteine:

Beim Delegieren

Fähigkeiten und Erfahrung der Mitarbeiter reichen nicht immer aus, um Aufgaben zu übernehmen.

Mitarbeitern die nötigen Details zu erklären und sie gut zu schulen, dafür fehlt die Zeit.

„Ich muss das sowieso alles kontrollieren, da kann ich es gleich selbst machen.“

Die Aufgabe ist zu wichtig oder zu sensibel zum Übergeben.

Bisherige Verbesserungs-Versuche haben für kurze Zeit funktioniert, aber nach ein paar Wochen war wieder alles beim Alten.

Beim Automatisieren

Die meisten Projekte sind auf Kunden maßgeschneidert, nur wenige Abläufe können automatisiert werden.

Passende Tools und Software sind zu teuer oder zu kompliziert.

Die Tools arbeiten untereinander nicht zusammen, Daten müssen manuell von einem Programm ins andere kopiert werden.

Die Software ist nicht flexibel. Sie müssen sich an das Programm anpassen, statt umgekehrt.

All das kennen wir von vielen Kunden – und selbst aus eigener Erfahrung.

Hier ist unser 6-Säulen Ansatz:

Viele kleine Verbesserungen statt ein Monster-Projekt:

„Wenn schon, dann machen wir gleich alles auf einmal“ ist oft kein guter Ansatz, wenn es um Verbesserungen geht. Zu viel auf einmal überlastet die Organisation, die Mitarbeiter und das Zeitbudget. Ergebnis: Die Initiative wird aufgegeben – zurück bleibt Frustration und „das funktioniert bei uns nicht“.

Lösung
Wir helfen Ihnen, die Aufgabe in gut verdauliche Häppchen zu zerlegen und so einen Schritt nach dem anderen zu machen. Wenn Sie jeden Monat nur eine Maßnahme umsetzen, die Ihnen 90 Minuten Zeit pro Woche verschafft, haben Sie in einem halben Jahr einen ganzen Tag (!) mehr Zeit gewonnen.

Mit Quick-Wins starten:

Natürlich ist es attraktiv, mit den „dicken Brocken“ zu starten, die einem viel Freiraum bringen könnten. Diese sind allerdings oft auch die schwierigsten. Sie scheitern daher öfter – Frust bleibt zurück, zu weiteren Versuchen hat keiner Lust.

Lösung
Erfolgsversprechender ist, mit schnell umsetzbaren Maßnahmen zu starten. Das bringt motivierende Erfolgserlebnisse für alle und baut Vertrauen auf. Außerdem bekommen Sie so die nötige Zeit, um an den nächsten Verbesserungen zu arbeiten.

Mitarbeiter einbeziehen:

Mitarbeiter übernehmen neue Aufgaben schneller und motivierter, wenn sie mitreden können. Die Erwartung, dass Ihre Mitarbeiter alles so wie Sie, mit der gleichen Leidenschaft und Hingabe machen, ist dabei wenig hilfreich.

Lösung
Wir helfen dabei, die nötige Balance zu finden zwischen „für Mitarbeiter machbar“ und „gut genug für Ihre Ansprüche“. Wo möglich, übernehmen wir Schulung und Betreuung der Mitarbeiter für die Einarbeitungszeit.

Umsetzen mit einfachen Tools:

Für fast alles gibt es heutzutage eine spezielle Software, die helfen kann Aufgaben zu automatisieren. Diese sind oft teuer, kompliziert, arbeiten nicht miteinander oder mit Ihrer Branchenlösung, überfordern Mitarbeiter und zwingen alle dazu, bewährte Abläufe zu verändern, „weil das sonst im Programm nicht geht.“

Lösung
Unsere Erfahrung zeigt, dass 80 – 90% der Dinge mit einfachen Tools gelöst werden, die Sie vermutlich sogar schon im Einsatz haben (z.B. Microsoft 365). Das bedeutet: keine neue Software, keine neuen Kosten, keine aufwändigen Schulungen, keine Unsicherheit. Falls gewünscht, übernehmen wir auch die technische Umsetzung und die langfristige technische Betreuung.

Die Kontrolle bleibt bei Ihnen:

Wichtige Dinge abgeben, für die man viel Know-how braucht und bei denen bedeutender Schaden entstehen kann, lassen sich nicht einfach so abgeben. Denn natürlich kann immer mal etwas schiefgehen und dann wird das Delegations- oder Automatisierungsprojekt schnell wieder aufgegeben.

Lösung
Schritt für Schritt Automatisierung und Delegation. So behalten Sie anfangs vollständig die Kontrolle und geben mehr ab, sobald Ihre Mitarbeiter die Aufgaben meistern – oder Sie sehen, dass die Automatisierung funktioniert. Gleichzeitig behalten Sie die Gesamtübersicht mittels Kennzahlen und Dashboards.

Betreuung bis zum Schluss:

„Jetzt wissen Sie, wie es geht – viel Erfolg beim Umsetzen“. Viele Anbieter und Berater meiden die unbeliebte langfristige Umsetzungs-Betreuung, weil sie viel Arbeit macht. Gleichzeitig gilt: Genau dort ist das Risiko besonders hoch, auf den letzten Metern zu scheitern.

Lösung
Wir bleiben bis zum Schluss dabei. Und Schluss heißt bei uns: Dann, wann Sie sagen, dass es im täglichen Betrieb nachhaltig funktioniert. Alles, was wir technisch automatisieren, betreuen wir auf Wunsch langfristig mit unseren IT-Rundum-Sorglos-Paketen.


Wie läuft Ihre Reise zu mehr Zeit und Freiheit ab?

1.

Diagnose-Gespräch

(60 Minuten, kostenfrei)

Wir klären, wo Sie am besten starten, wie viel freie Zeit Sie bis wann erreichen können und ob wir Sie dabei unterstützen können (und falls ja, wie).

Ergebnis: Sie sehen direkt, wie viel freie Zeit Sie bis wann gewinnen können.

2.

Genaue Analyse

(vor Ort, auch remote möglich, 2 - 3 Stunden)

Wir finden mit Ihnen (und möglicherweise mit Ihren Mitarbeitern) heraus, wo wir schnell Verbesserungspotentiale realisieren können.

Ergebnis: Ein konkreter Umsetzungsplan, wie wir Ihre Ziele erreichen.

3.

Umsetzung

(mehrere kleine Einheiten, üblicherweise über mehrere Wochen)

Die Umsetzung startet, Schritt für Schritt übernehmen Ihre Mitarbeiter und Tools Ihre Aufgaben. Wir begleiten Sie auf diesem ganzen Weg und stellen den Erfolg sicher.

Ergebnis: Das gute Gefühl, Arbeit endlich erfolgreich delegiert oder automatisiert zu haben. Und natürlich mehr Zeit.

4.

Evaluierung

(einmalig, am Ende des Projektes)

Wie gut hat das geklappt? Haben sich Ihre Erwartungen erfüllt (oder übertroffen)? Wo sollte noch nachjustiert werden? Wie wird das Erreichte gesichert? Und sind Sie vielleicht bereit für den nächsten Schritt?

Ergebnis: Sie sehen, was Ihnen das Projekt konkret gebracht hat. Sie entscheiden, ob Sie auf diesem Weg weiter machen wollen.

5.

Langfristige Betreuung

(solange Sie möchten)

Unsere Leistung ist mit der Abschlussrechnung nicht zu Ende – wir sind auch danach für Sie da (ohne Zusatzkosten). Ihre neuen Tools und Software betreuen wir auf Wunsch natürlich auch langfristig mit einem Rundum-Sorglos-Support-Paket.

Ergebnis: Sie kümmern sich um Ihr Unternehmen, statt um technische Details.


Unser Angebot

Die Rechnung ist einfach:

Sie investieren in unsere Beratungs- und Umsetzungspakete und gewinnen nach wenigen Wochen wertvolle Zeit, die Sie entweder privat nutzen oder in Aufgaben investieren, die Ihr Unternehmen weiter bringen.

Die Größe der Pakete richtet sich danach, wie viel Zeit Sie gewinnen möchten.

Unsere Empfehlung:

Starten Sie mit einem übersichtlichen Startpaket. Dieses ist darauf ausgelegt, Ihnen pro Jahr zwei Wochen zusätzliche Zeit zu verschaffen (quasi ein zusätzlicher Urlaub, in dem alles ohne Sie läuft).

Unsere Beratungs- und Umsetzungspaket sind inklusive:

  • Vorlagen, Checklisten
  • Auswahl von Tools
  • Einrichtung der Tools (bei einfachen Tools, diese reichen in 80% der Fälle aus)
  • Training und Schulung von Mitarbeitern
  • Projektbetreuung und Fortschrittskontrolle
  • Ergebnis-Evaluierung
  • Betreuung auch nach Projektende
  • Auf Wunsch langfristige IT-Betreuung

Wirtschaftliche Unsicherheit, Home-Office, Förder-Chaos – all das macht das Unternehmer*Innen-Leben nicht leichter. Dabei leisten gerade diese Menschen aktuell besonders viel. Gleichzeitig bieten diese Veränderungen auch Chancen, lang geplante Verbesserungen endlich durchzuführen. Wir wollen dies unterstützen und geben daher im Jahr 2021 21 % Rabatt auf alle unsere Beratungspakete.

Wenn Sie heute noch starten, haben Sie in zwei Monaten schon mehr Zeit und weniger Arbeit. In unserem kostenfreien Potential-Gespräch finden wir gemeinsam heraus, wie viel genau.

60 Minuten, die sich hundertfach bezahlt machen könnten.

Jetzt Potential-Analyse buchen

Ihre Vorteile bei CUBE

Keine Konzernideen: Wir sind spezialisiert auf kleine und mittelgroße Handwerks- und Gewerbebetriebe.

IT- und Tool-Know-how im eigenen Haus – bis zur kompletten Betreuung Ihrer EDV – falls gewünscht.

Einfache Pakete statt exorbitanter Stunden- und Tageshonorare.

Komplette Umsetzungsbegleitung inklusive – statt
Powerpoint-Projekt.

Und wir sind wirklich sehr nett 🙂